Gefühle machen stark!

 

 

Kinder haben die Fähigkeit, Gefühle sehr intensiv zu erleben. Aber diese Gefühle auch in Worte zu fassen, ist oft nicht so einfach. Durch den großen Ärger im Bauch, den man schlecht in Worte fassen kann, wird destruktives und aggressives Verhalten gefördert. Kinder können aber sehr schnell lernen, ihre Gefühle zu erkennen und zu benennen.

 

Die Kinder werden geschult, in schwierigen Situationen Ihre Bedürfnisse auszudrücken. Sie lernen den Umgang mit den eigenen Gefühlen und den Gefühlen anderer. Dadurch wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt.

 

  • eigene Gefühle werden wahrgenommen, ausgedrückt und angemessen reguliert
  • die Gefühle anderer werden erkannt, benannt und angemessen damit umgegangen
  • das Kind entwickelt Verständnis für Gefühle, zeigt Anteilnahme und prosoziales Verhalten.

 

In diesem Kurs wird den Kindern die Präsenz ihrer eigenen Gefühle und die der anderen verdeutlicht. Es wird viel mit Liedern, Rollenspielen und Therapiepuppen gearbeitet.

 

 

Termin: 120 min. nach Vereinbarung und ausreichend Anmeldungen

Teilnehmende: mindestens 4 Kindern im Alter von 5 bis 8 Jahren.

Ort: Steinschleifenweg 4, Schriesheim 

Kurskosten: 20,- €

 

Zur Anmeldung und für nähere Informationen können Sie mich gerne kontaktieren.

 

Anmeldung zum Kurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.7 KB